Joe (Minishetty)

 

Unser Minishetty Joe, 11 Jahre jung, ist mit nur 87 cm Stockmaß zwar aktuell das kleinste Pony am Stall, aber da die Körpergröße nicht mit der wahren inneren Größe zu verwechseln ist hat das absolut nichts zu bedeuten! Wie viele seiner blitzgescheiten kleinen Artgenossen ist auch Joe hochintelligent, von Haus aus Workaholic (und dabei manchmal nur schwer zu bremsen) und (fast) immer gut gelaunt.

 

Auf Fahrturnieren ist er mittlerweile (immer häufiger auch gegen Großpferde) in der Dressur und im Hindernisfahren ein "Schleifchengarant" bis hin zu Platzierungen in Stadtmeisterschaften. Außerdem ist er unermüdlich als Packpony auf Wanderritten und Trekkingtouren unterwegs, und nicht zuletzt höchst motiviert bei seiner großen Leidenschaft, der Freiarbeit und der Zirzensik.

 

In seiner Rolle als Pate für diese Seite ist es Joes und mein gemeinsames Anliegen, möglichst vielen Ponys und Shettys die Chance zu geben zu zeigen, was alles Tolles in ihnen steckt!

 


 Hannibal (Alt-Tori)

 

Unser größtes Pferd am Stall, Alt-Tori Hannibal, 11 Jahre alt, ist aktuell auf dem Weg zum Westernreitpferd und zeigt dabei mächtig viel Spaß und Motivation an der Sache! In seinem ursprünglichen "Beritt" hatte Hannibal leider gar keine guten Erfahrungen gemacht, und so war Hannibal neu bei uns anfangs ständig in großer Sorge etwas nicht zu schaffen oder einen Fehler zu machen... Was jedoch gänzlich unbegründet ist, denn alles was Hannibal anpackt und verstanden hat macht er superklasse!

 

P.s.: Übrigens, Hannibal gehört der vom Aussterben bedrohten Rasse der Alt-Toris an, die früher als Offizierspferde in der Kavallerie des Zaren sowie als Pferde für den leichten Zug ihren Einsatz hatte. Heute gibt es nur noch rund 70 reingezogene Alt-Toris weltweit. Besucht doch mal das Zuchtbuch dieser tollen Pferde für weitere Infos!

 


 

Kar Galibo (Arabisches Vollblut)

 

Der spanisch gezogene Vollblutaraber Galibo ist mit seinen mittlerweile 26 Jahren unser Rangältester in der Runde. Er hatte in seiner Jugend eine hochkarätige Reining-Ausbildung genossen, ist eine Seele von einem Pferd und hilft mit seiner Ruhe und Lebenserfahrung auch heute noch tatkräftig bei der Ausbildung der Jungpferde mit.

 

Auch wenn es mittlerweile mehr und mehr in Richtung (Reitpferde-)Rente geht hat Galibo großen Spaß an Ausflügen oder Bodenarbeit jeglicher Art, aber auch bei der Freiarbeit oder in der Zirzensik blüht er voll auf!

 

P.s.: Galibo stammt von der unter "Araberleuten" legendären Zucht Karolinenhof, wo noch einige seiner Verwandten anzutreffen sind!